27.01.2021 11:27 |

Auf Balkon gerettet

Wien: Nach Stromausfall Feuer in Wohnung bemerkt

Eine 87 Jahre alte Pensionistin hat sich am Dienstagabend in Wien auf ihrem Balkon in Sicherheit bringen müssen, nachdem in ihrer Wohnung im Bezirk Meidling ein Feuer ausgebrochen war. Auf den Brand wurde sie erst aufmerksam, als in den Räumen der Strom ausfiel. Durch Hilfeschreie gelang es ihr, die Aufmerksamkeit von Nachbarn auf sich zu ziehen, die in der Folge die Berufsfeuerwehr alarmierten. 

Laut Jürgen Figerl, Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, wurden die Einsatzkräfte wegen des Zimmerbrandes gegen 21 Uhr in die Hetzendorfer Straße gerufen. Zu diesem Zeitpunkt dürfte das Feuer bereits einige Zeit gebrannt haben. Die Pensionistin wurde auf den Brand nämlich erst aufmerksam, als in ihrer Wohnung der Strom ausfiel.

Nachbarn versuchten Feuer zu löschen
Der Weg auf den Gang war der Frau offenbar versperrt, daher flüchtete sie auf den Balkon im dritten Stock des Hauses und schrie um Hilfe. Nachbarn bemerkten die Rufe und verständigten die Feuerwehr. Sie versuchten auch, die Flammen mit Feuerlöschern zu bändigen.

Die Kräfte der Berufsfeuerwehr übernahmen und löschten den Brand schließlich unter Atemschutz. Die Frau, 87 Jahre alt, wurde unterdessen auf dem Balkon betreut. Sie blieb unverletzt. Die Wohnung und das leicht verrauchte Stiegenhaus belüfteten die Feuerwehrleute mit einem Hochleistungsventilator, sie kontrollierten auch die anderen Wohnungen in dem Haus. Für die Dauer des etwas mehr als einstündigen Einsatzes war die Straßenbahnlinie 62 unterbrochen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol