Angebot ausgebaut

Mit Vereins-Software Mitglieder besser erreichen

Die Planung des Trainingslagers, Anmeldungen für die Musikprobe, Infos über Tagungen und Klausuren – die Kommunikations- und Organisations-Software Vereinsplaner erleichtert viel. Nun wollen die Gründer das Angebot ausbauen – und auch Verbände ins Boot holen.

„Vereinen werden hinsichtlich Digitalisierung oft die Grenzen aufgezeigt. Wir arbeiten daran, sie noch besser mit unseren Services abzuholen“, sagen die Vereinsplaner-Gründer Lukas Krainz und Mathias Maier. „Ende des Jahres wollen wir eine komplett neue Version des Vereinsplaner mit vielen neuen Funktionen online haben“, strotzt Krainz voller Tatendrang. Um sich auf die Weiterentwicklung der Software zu konzentrieren, zogen sich beide operativ aus der ebenfalls von ihnen gegründeten Firma Blockpit, einem Kryptowährungs-Steuerexperten, zurück.

3500 Kunden in Österreich
Von Musikvereinen über Chöre und Fußballklubs bis hin zu Feuerwehren und Betriebsräten: 3500 Kunden in Österreich, Deutschland und in der Schweiz nutzen das digitale Tool aus Linz. „Von Norddeutschland bis Südtirol, von Zürich bis Wien“, so Maier. Abseits der Weiterentwicklung des Vereinsplaner wird mit der Fachhochschule OÖ in Hagenberg und dem Softwareunternehmen Vendevio in einem durch die Forschungsförderungsgesellschaft unterstützten 300.000-€-Projekt an einem Prototypen für einen Verbandsplaner getüftelt. „Die Organisation und Kommunikation zwischen Verbänden und Vereinen soll so noch effizienter werden“, so Maier und Krainz.Kneid.-

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol