24.01.2021 08:31 |

Hilfe für Kroatien

Wohncontainer, Holz, Werkzeug für die Bebenopfer

Menschlichkeit und Kameradschaft sind für die burgenländischen Florianis gelebter Alltag. Und so rollen mittlerweile regelmäßig Hilfskonvois ins Erdbebengebiet nach Kroatien. Gestern Vormittag traf ein weiterer Transport, organisiert von den Wehren Parndorf und Neudorf, für die notleidende Bevölkerung in Glina ein.

Immer wieder bebte die Erde in Kroatien seit Ende des vergangenen Jahres. Viele burgenländischen Feuerwehren haben rasch Hilfsaktionen auf die Beine gestellt. „Die Versorgung mit Lebensmitteln und Kleidung ist mittlerweile recht gut gesichert. Gebraucht wird in erster Linie Baumaterial“, weiß der Parndorfer Kommandant, Gerald Kammerhofer. Gemeinsam mit den Kameraden aus Neudorf, Potzneusiedl, Zurndorf, Deutsch Jahrndorf und Neusiedl am See sammelten die Helfer Geldspenden – rund 40.000 Euro kamen zusammen. „Damit haben wir dringend benötigte Dinge gekauft. Wir danken allen Unterstützern“, so der Burgenländer.

Zusätzlich spendeten Unternehmen Waren im Wert von 30.000 Euro. In der Nacht von Freitag auf Samstag starteten schließlich 40 Kameraden mit knapp 20 Fahrzeugen nach Glina. Kurzfristig hatte sich sogar die Feuerwehr Groß Enzersdorf (NÖ) angeschlossen. An Bord der Lkw: Wohncontainer, Bauholz, Dachpappe, Werkzeug, Kochplatten, Mini-Backöfen, Leitern, Stromgeneratoren sowie Betten für Notunterkünfte. Dank des österreichischen Botschafters in Kroatien, Markus Wuketich, und des Konsuls in Slowenien, Christian Helbig, wurde der Transport vor Ort von der Polizei begleitet, sodass es zügig voranging. Mittlerweile sind die Florianis wieder wohlbehalten daheim angekommen.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 17°
heiter
-0° / 19°
wolkenlos
3° / 17°
wolkenlos
3° / 16°
wolkig
5° / 18°
wolkenlos