Durchgedreht:

Rabiater Parksünder würgte Linzer „Parksheriff“

Durchgedreht ist ein Autofahrer in Linz: Er beschimpfte, schubste und würgte einen Parksheriff.

Ein 38-jähriger Pkw-Lenker parkte am 22. Jänner 2021 gegen 17 Uhr in der Volksgartenstraße ohne Parkticket, weshalb ihn ein Parkaufsichtsorgan aufforderte ein Ticket zu lösen oder wegzufahren. Daraufhin parkte der Lenker ein Stück weiter vorne erneut ohne Ticket.

Passanten halfen dem Aufsichtsorgan
Nachdem der 24-jährige Beamte einen Strafzettel ausgestellt hatte, begann der Lenker ihn wüst zu beschimpfen, schmiss den Strafzettel zu Boden, schuppste den Beamten und zerrte ihn an der Jacke. Anschließend drückte er ihn an eine Wand und würgte ihn. Erst als Passanten auf die Situation aufmerksam wurden, ließ der Fahrzeuglenker von Parkaufsichtsorgan ab. Anschließend erstattete der 24-Jährige Anzeige bei der Polizei.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol