22.01.2021 12:04 |

Nach Lockdown

Schrittweise: Kaiser will Sportstätten öffnen

Nach dem Lockdown will Landesehauptmann Peter Kaiser mit vorsichtigem Schritt Sportstätten öffnen. 

 „Wir brauchen einen Schulterschluss, der ein gemeinsames Vorgehen in den Mittelpunkt rückt. Jeder von uns kennt das Problem, dass in der Zeit der Corona-Pandemie der Bewegungsdrang zu kurz kommt, vor allem bei Kindern ist dieser besonders ausgeprägt. Dem könnte man mit einem vorsichtigen Öffnen diverser Einrichtungen nach dem Lockdown Rechnung tragen“, sagt Sportreferent und Landeshauptmann Peter Kaiser.

Er denke dabei an Schulen und pädagogische Einrichtungen. „Die Schüler sowie der Lehrkörper sollen regelmäßig getestet werden. Dann spricht nichts dagegen, mit Abstandsregeln einen Sportunterricht unter der Einhaltung strenger Hygienerichtlinien zu ermöglichen bzw. am Nachmittag unter bestimmten Voraussetzungen am Vereinssport ohne Körperkontakt teilnehmen zu können“, erklärte Kaiser in einer Pressekonferenz.

Eintrittstests und Abstandsregelungen
Mittels Eintrittstests und Abstandsregelungen wäre für ihn auch der Besuch von Sport- wie auch Kulturveranstaltungen für Aktive und Zuschauer - mit stabil niedrigen Fallzahlen und entsprechender 7-Tage-Inzidenz - denkbar. Wie Vizekanzler Werner Kogler bestätigte, ist man bezüglich des Hochfahrens des Sports im direkten Austausch mit den Dachverbänden und der Bundessportorganisation.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol