21.01.2021 12:32 |

Keine Zufälle!

Harris, Biden, JLo: Die Geheimnisse ihrer Outfits!

Die Amtseinführung des 46. US-Präsidenten Joe Biden war auch ein Fashion-Runway, der für viel Gesprächsstoff sorgt. So haben die neue First Lady Jill Biden sowie die erste US-amerikanische Vizepräsidentin Kamala Harris bei der Wahl ihrer Styles nicht nur auf dem Amt entsprechende nüchterne Eleganz geachtet, sondern auch auf die Botschaft, die diese aussenden. 

Die bodenständige und nahbare Lehrerin Dr. Jill Biden erschien zur Angelobung ihres Mannes deshalb in einem Ozean-blauen Woll-Tweed-Mantel mit Kristall- und Samtbesatz mit dazu passendem Kleid und Gesichtsmaske von der amerikanischen Marke Markarian. Das rein weibliche Label steht mit seiner Gründerin Alexandra O’Neill für Frauen-Power. O‘Neill ist eine junge Designerin, die laut einer Pressemitteilung der Marke den Blauton „ausgewählt hat, um Vertrauen, Zuversicht und Stabilität“ auszudrücken. Das Outfit sei „weiblich und elegant, hübsch, aber nicht zu zierlich, genau wie Dr. Biden“.

Afroamerikanischer Designer
Das lila Outfit von Kamala Harris wurde von dem jungen afroamerikanischen Designer Christopher John Rogers kreiert. Eine passende Wahl, der Juristin, die mit ihrer Amtseinführung Geschichte schrieb. Christopher John Rogers gewann 2019 den „CFDA/Vogue Fashion Fund Award“ und gilt seither als Liebling der Modeszene. Auf Instagram bedankte sich der New Yorker für die Ehre, an diesem „historischen Moment“ teilgehabt haben zu dürfen. Afroamerikanische Designer wurden bisher kaum beachtet.

Suffragetten-Bewegung und „Hunger Games“
Doch nicht nur die ersten Damen der Vereinigten Staaten sorgten für Aufsehen. Lady Gaga etwa sang während der Inauguration die Nationalhymne in einem spektakulären Kleid von Schiaparelli Haute Couture, das aus einem engen schwarzen Oberteil und einem ausufernden roten Rock bestand.

Als besonderes Highlight zierte eine riesige Brosche in Form einer Friedenstaube das Oberteil. Der Look erinnert an die Outfits der Filmreihe „Hunger Games“, in der es um die Befreiung aus der Unterdrückung aus einer Regierung geht.

Jennifer Lopez wählte für ihren Auftritt einen weißen Hosenanzug von Chanel mit Rüschenkragen und ehrte damit die Suffragetten-Bewegung, deren Farbe Weiß war.

Neue Stil-Ikonen
Aufsehen erregte aber auch Kamala Harris‘ Stieftochter Ella Emhoff. Die 21-jährige Design-Studentin kombinierte ein Kleid von Batsheva mit einem auffälligen Tweed-Mantel von Miu Miu, der mit gelben Kristallen und einem weißen Spitzenkragen besetzt war. Sie wird bereits als neue Stil-Ikone gefeiert.

Für Entzücken sorgten die Großnichten von Kamala Harris, Amara und Leela Ajagu. Harris' Nichte Meena Harris hatte ihnen zu Ehren der berühmten Tante Mäntel besorgt, die so aussahen, wie ein Mantel, den die neue US-Vizepräsidentin in ihrer Kindheit hatte.

Und was trugen die Herren? Sowohl Joe Biden als auch der „Second Gentleman“ Douglas Emhof hatten für diesen wichtigen Tag Anzüge vom US-Designer Ralph Lauren an.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol