21.01.2021 06:00 |

Schließung im Februar

Bäckerei Ketter sperrt zu: 54 Jobs weg

Jahrzehntelang sorgte die Salzburger Bäckerei Ketter für frisches Gebäck. Nun schließt Hartmut Ketter seinen Traditionsbetrieb Ende Februar: „Wirtschaftlich ist es nicht mehr möglich, eine Bäckerei in dieser Größe zu führen, die Virus-Krise war für die Entscheidung ausschlaggebend.“ 54 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Hiobsbotschaft in der Bäckerei-Branche: Die Traditionsbäckerei Ketter schließt Ende Februar ihre Pforten. Der Preisdruck im Handel, hohe Personalkosten und die Billigkonkurrenz seien für das Familienunternehmen zu groß geworden, sagt Chef Hartmut Ketter.

„Es hat sich in den vergangenen Jahren abgezeichnet, dass es leider nicht möglich ist, eine Bäckerei in dieser Größe wirtschaftlich zu führen. Die Entwicklungen in der Virus-Krise waren für die Entscheidung ausschlaggeben“, sagt Ketter, der das Unternehmen zuletzt in der vierten Generation führte.

Bereits am Montag wurden die 54 Mitarbeiter über die Schließung informiert. Ein Sozialplan wird gerade verhandelt, weiß Betriebsrat Manfred Jöbstl. „Erschwerend ist, dass viele Mitarbeiter kurz vor der Pension stehen, der Altersschnitt liegt im Unternehmen bei 49 Jahren“, sagt Jöbstl.

Betriebsrat fordert nun Hilfe von Stadt und Land
Nachsatz: „Gleichzeitig verlieren acht Kollegen ihre Wohnungen, weil sie in Betriebswohnungen leben.“

Der Betriebsrat fordert nun rasche Hilfe von Stadt und Land ein. „Wir hoffen, dass uns hier geholfen und schnell Wohnraum für die Betroffenen zur Verfügung gestellt wird“, erklärt Jöbstl. Zudem hofft die Belegschaft auch auf Unterstützung bei der Stellensuche am krisengebeutelten Arbeitsmarkt.

Derzeit läuft die Suche nach neuen Betreibern für die beiden Filialen in Salzburg und Hallein.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol