Bei umstrittener Demo

Gegen Impfung: Amtsärztin dienstfrei gestellt

Burgenland
21.01.2021 09:33

Prompt reagiert hat das Land, nachdem eine Amtsärztin auf einer Demo von Corona-Leugnern gegen die Impfung gewettert hatte. Die Medizinerin wurde mit sofortiger Wirkung dienstfrei gestellt.

Aufregung gibt es um die Amtsärztin der Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf im Burgenland. Die Medizinerin trat offenbar bei der Anti-Corona-Demo in Oberwart am Sonntag als Rednerin auf und sprach unter anderem von einer „Pharma-Diktatur“.

Es dürfte nicht ihr erster Auftritt gewesen sein. Sie soll auch gegenüber Privatpersonen und Pflegeheimen Stimmung gegen das Impfen gemacht haben. Die Ärztekammer ist entsetzt, man könne jedoch nichts unternehmen, heißt es.

Rasch reagiert hat allerdings das Land - es stellte die Medizinerin umgehend dienstfrei. Weitere dienst- beziehungsweise disziplinarrechtliche Konsequenzen würden geprüft, hieß es in einer Stellungnahme des Landes.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 26°
stark bewölkt
17° / 26°
stark bewölkt
16° / 26°
stark bewölkt
18° / 26°
stark bewölkt
17° / 26°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele