19.01.2021 14:25 |

Model im Homeoffice

Helena Christensen: Der Rock geht nicht mehr zu!

Supermodel Helena Christensen verbringt den Lockdown in ihrem Haus in den Catskills im US-Bundesstaat New York und macht Homeoffice.

Dabei sitzt die 52-Jährige aber nicht vorm Computer, sondern stellt sich vor eine Kamera und veranstaltet Fotoshootings wie eh und je. Nur eben zu Hause. Gerade sind so die neuesten Fotos für ihre 2015 gegründete Bademoden- und Accessoire-Linie „Stærk&Christensen“ entstanden. 

Unter dem Motto „Bohemian Snapsody“ posierte die schöne Dänin perfekt gestylt vor der Kamera. Unter anderem rekelt sie sich im knappen Body auf dem Sofa, steht im Einteiler und roten Highheels vor einer Kommode oder führt neben einer Bilderwand einen roten Rock vor. Der leider hinten nicht mehr zugeht, weshalb der rosafarbene Schlüpfer hervorlugt. Was soll's? Sieht von vorne ja keiner!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol