18.01.2021 07:55 |

Keine Verletzten

FF Olsach-Molzbichl verhinderte Wohnungsbrand

Einen Wohnungsbrand verhindern konnte die Freiwillige Feuerwehr Olsach-Molzbichl Sonntagabend: In einer Wohnung war es zu einem Kaminbrand gekommen, dieser wurde aber rasch unter Kontrolle gebracht.

Gegen 19 Uhr passierte das Unglück: In einem zu einer Wohnung umgebauten Stallgebäude in Olsach kam es zu einem Kaminbrand. Der 60 Jahre alte Mieter entdeckte bei seiner Heimkehr einen Funkenflug aus dem Kamin und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Freiwillige Feuerwehr Olsach-Molzbichl rückte mit 35 Kräften aus und brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Ein Rauchfangkehrermeister führte die notwendigen Kontrollen durch.

Keine Verletzten
Bevor er weggefahren sei, so der Mieter gegenüber der Polizei, habe er den Herd in der Wohnküche mit Holz eingeheizt. Bei dem darauffolgenden Brand kamen weder Personen noch Tiere zum Schaden. Zu keiner Zeit bestand Gefahr für andere Gebäude. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch nicht klar.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol