In Oberösterreich

Semesterferien werden eine Woche vorverlegt

Jetzt ist es fix: Die Semesterferien in Oberösterreich werden wegen des Lockdowns eine Woche vorverlegt. Frei ist also vom 4. bis zum 14. Februar.

„Aufgrund der noch immer hohen Infektionszahlen sowie der Gefahr, die von der ansteckenderen britischen Mutation des Coronavirusausgeht, wurde heute von der Bundesregierung der Lock-Down - und damit verbunden auch das Distance-Learning- bis einschließlich 7. Februar verlängert. Unser oberstes Ziel muss weiterhin sein, die Gesundheitsversorgung der Menschen in Oberösterreich zu schützen. Es liegen noch schwere Monate vor uns. Wir wollen aber möglichst rasch wieder die Schulen öffnen und auch gemeinsam in das Sommersemester starten. Damit Oberösterreichs Schülerinnen und Schüler nicht im Anschluss an den Lock-Down eine Woche in der Schule verbringen und dann wieder eine Woche Ferien haben, werden die Semesterferien in Oberösterreich um eine Woche vorverlegt und im Anschluss an den Lock-Down von 8. bis 14. Februar stattfinden. Somit werden die Semesterferien in 7 Bundesländern gleich ablaufen“, sagt  Bildungsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander. Zudem appelliert sie an die Träger der Betreuungseinrichtungen wie Kindergärten, ihre Öffnungszeiten, so sie denn geplant habendiese in den Semesterferien zu reduzieren, an die neuen zeitlichen Regelungen der Semesterferien anzupassen.

Formalitäten ungklärt
Wie sich die formalen Fristigkeiten für den Semesterabschluss dadurch gestalten, wird derzeit noch mit dem Bildungsministerium abgeklärt. Es soll keinesfalls zu einer Belastung für die Schülerinnen und Schüler kommen

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol