Premier-League-Hit

Klopp vor Liverpool - ManU: „Keine Psycho-Spiele“

„Wo auch immer ich in der Welt wäre - ich würde dieses Spiel sehen wollen“, sagt Jürgen Klopp (siehe Video oben). Gemeint ist natürlich der heutige Premier-League-Kracher zwischen seiner Mannschaft Liverpool und Manchester United (Anpfiff: 17:30 Uhr). Von kolportierten Psycho-Spielen gegen ManUniteds Bruno Fernandes will Klopp indes nichts wissen.

„Wir sind der Herausforderer. Wir wollen, was sie haben.“ Auch Ole Gunnar Solskjaer, der Coach von Manchester United, blickt gebannt auf den England-Hit. Erstmals seit acht Jahren führen seine „Red Devils“ wieder die Liga an - und gastieren heute ausgerechnet beim FC Liverpool. Dem regierenden Meister und engen Verfolger mit drei Punkten Rückstand.

Klopp: „Weiß nicht, wie Psycho-Spiele gehen“
Die Klopp-Elf steht mehr unter Druck. Zumal Liverpool die letzten drei Spiele nicht gewann. Verlieren sie auch heute, wäre es eine Krise. Dass sich Klopp zuletzt über nicht gegebene Elfer mokierte, werten viele auf der Insel als „Psycho-Spiel“. Er dementiert: „Ich bin überrascht, dass darüber diskutiert wird. Es ist kein Psycho-Spiel, ich weiß gar nicht, wie das geht.“ Vor zwölf Jahren waren letztmals beide Rivalen gemeinsam im Titelrennen - daher ist die Brisanz groß.

Brisant war auch das Duell zwischen Fuchs-Klub Leicester und Southampton um Ralph Hasenhüttl. Nach drei „Zu Null“ in Serie unterlag der Steirer Trainer mit den „Saints“ erstmals seit September auswärts - 0:2, weil Maddison aus spitzem Winkel netzte (37.), Armstrong für die Gäste nur die Latte traf (73.), Barnes im Finish erhöhte. So ist Leicester vorerst Zweiter - zwischen „ManU“ und Liverpool.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten