Adabei Primetime

Proll zu „Vorstadtweiber“-Start ++ Königs Talente

Willkommen zu Adabei-Primetime, willkommen im neue Society-Jahr. Wobei, zu viel dürfen wir uns dieses Jahr nicht erwarten. Die Ballsaison ist ausgefallen, Theater sind geschlossen, ob die Kulturfestpiele des Landes stattfinden können, steht in den Sternen. Nur eines bleibt uns erhalten: der Blick in die Bildschirme. Für die „Vorstadtweiber“ ein wahrer Segen. Nach der schwächelnden vierten Staffel, legte die Kult-Serie ein fulminantes Debüt der 5. Staffel hin. Adabei-TV-Moderatorin Sasa Schwarzjirg traf Hauptdarstellerin Nina Proll zum Interview über verzweifeltes Homeschooling, die Notwendigkeit von Lockdowns und was sie an ihrer Rolle beneidet. Außerdem gibt es ein ausführliches Interview mit Leona König - Frauenpower pur also in der heutigen Adabei-Pimetime-Ausgabe!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen