Coppa Italia

Inter nach Sieg bei Fiorentina im Viertelfinale!

Mit einem Sieg in der Nachspielzeit hat Inter Mailand das Viertelfinale im italienischen Fußball-Cup erreicht. Der Tabellenzweite der Serie A setzte sich im Achtelfinale am Mittwoch mit 2:1 nach Verlängerung bei Fiorentina durch.

Arturo Vidal (40.) brachte die Gäste durch einen Foulelfmeter in Führung. Christian Kouame (57.) glich aus. Den späten Siegestreffer erzielte Romelu Lukaku per Kopf (119.). Fiorentina musste in der Partie auf den langjährigen Bayern-Star Franck Ribery verzichten - der Franzose fehlte wegen Knieproblemen. Im Viertelfinale trifft Inter auf den Stadtrivalen AC Milan.

Im Viertelfinale steht auch Napoli. Die Süditaliener gewannen gegen Empoli mit 3:2. Giovanni di Lorenzo (18.), Hirving Lozano (38.) und Andrea Petagna (76.) trafen für den Titelverteidiger. Empoli gelang zwischenzeitlich durch Nedim Bajrami (33. und 68.) zweimal der Ausgleich.

Zum Abschluss des Tages erreichte auch Serienmeister Juventus Turin das Viertelfinale der Coppa Italia. Das Spitzenteam aus der Serie A setzte sich allerdings erst nach Verlängerung mit 3:2 gegen den Liga-Konkurrenten Genoa durch. Cristiano Ronaldo wurde von Trainer Andrea Pirlo erst in der 88. Minute eingewechselt.

Mit einem Blitztor brachte Dejan Kulusevski (2.) die Turiner Gastgeber in Führung, Alvaro Morata erhöhte auf 2:0 (23.). Der Anschlusstreffer für Genoa gelang Lennart Czyborra (28.), Filippo Melegoni traf zum zwischenzeitigen Ausgleich (74.). Das Siegestor schoss Hamza Rafia für Turin (104.) - nach Vorbereit von Ronaldo und Morata.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten