Kampf gegen Corona

Wasserversorgung durch Tests gesichert

Burgenland
13.01.2021 06:30

Mitarbeiter des WLV wurden freiwillig auf Covid-19 getestet.

Die Wasserversorgung zählt zur kritischen Infrastruktur. Das heißt, dass diese auch in Krisensituation für die Bevölkerung garantiert sein muss. Um dies zu bewerkstelligen, wurden die Mitarbeiter des Wasserleitungsverbands Nördliches Burgenland auf Covid-19 getestet. „Die Corona-Schnelltests wurden auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es freut uns, dass 70 Prozent der Mitarbeiter das Angebot umgehend angenommen haben“, erklärt Obmann Gerhard Zapfl.

Die Abstriche wurden in einer eigens errichteten Teststraße von zertifiziertem Personal abgenommen.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
leichter Regen
14° / 22°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
bedeckt
14° / 21°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele