13.01.2021 06:30 |

Kampf gegen Corona

Wasserversorgung durch Tests gesichert

Mitarbeiter des WLV wurden freiwillig auf Covid-19 getestet.

Die Wasserversorgung zählt zur kritischen Infrastruktur. Das heißt, dass diese auch in Krisensituation für die Bevölkerung garantiert sein muss. Um dies zu bewerkstelligen, wurden die Mitarbeiter des Wasserleitungsverbands Nördliches Burgenland auf Covid-19 getestet. „Die Corona-Schnelltests wurden auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es freut uns, dass 70 Prozent der Mitarbeiter das Angebot umgehend angenommen haben“, erklärt Obmann Gerhard Zapfl.

Die Abstriche wurden in einer eigens errichteten Teststraße von zertifiziertem Personal abgenommen.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -0°
bedeckt
-4° / -3°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall