Switolina und Monfils

Australian Open: „Liebes-Verbot“ für Tennis-Paar

Tennis
08.01.2021 12:23

Der Franzose Gael Monfils und die Ukrainerin Elina Switolina sind eines der berühmtesten Paare der Tennis-Welt. Vor den Australian Open gibt es für die beiden jetzt ein „Liebes-Verbot“.

Vom 8. bis 21. Februar steigen in Melbourne die Australian Open. Vor dem Turnier müssen sich die Tennis-Stars in eine zweiwöchige Corona-Quarantäne begeben. Auch Monfils und Switolina.

„Gael und ich haben schon einen Brief bekommen, in dem steht, dass wir uns in dieser Zeit nicht sehen dürfen, um den erlaubten Personenkreis nicht auszuweiten. So lautet das Dekret der ukrainischen Regierung“, verrät Switolina der ukrainischen Seite „btu.org.ua“.

Sie ist die Nummer fünf der Welt. Für die Tennis-Dame sei es „komisch, zu wissen, dass wir irgendwo in der Nähe sind, aber nicht zusammenkommen dürfen". Monfils ist als Weltranglisten-11. ebenfalls im Spitzenfeld zu finden.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele