08.01.2021 12:23 |

Switolina und Monfils

Australian Open: „Liebes-Verbot“ für Tennis-Paar

Der Franzose Gael Monfils und die Ukrainerin Elina Switolina sind eines der berühmtesten Paare der Tennis-Welt. Vor den Australian Open gibt es für die beiden jetzt ein „Liebes-Verbot“.

Vom 8. bis 21. Februar steigen in Melbourne die Australian Open. Vor dem Turnier müssen sich die Tennis-Stars in eine zweiwöchige Corona-Quarantäne begeben. Auch Monfils und Switolina.

„Gael und ich haben schon einen Brief bekommen, in dem steht, dass wir uns in dieser Zeit nicht sehen dürfen, um den erlaubten Personenkreis nicht auszuweiten. So lautet das Dekret der ukrainischen Regierung“, verrät Switolina der ukrainischen Seite „btu.org.ua“.

Sie ist die Nummer fünf der Welt. Für die Tennis-Dame sei es „komisch, zu wissen, dass wir irgendwo in der Nähe sind, aber nicht zusammenkommen dürfen". Monfils ist als Weltranglisten-11. ebenfalls im Spitzenfeld zu finden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten