Zweite Liga

Wieland kehrt als Trainer der Juniors OÖ zurück

Drei Tage nach der Trennung von Trainer Gerald Scheiblehner hat Zweitligist Juniors OÖ mit Andreas Wieland den Nachfolger bekannt gegeben. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 37-jährige betreute das LASK-Farmteam bereits im Frühjahr 2019 und agierte in der Saison 2019/20 als Co-Trainer von LASK-Coach Valerien Ismael. Im vergangenen Sommer schien er nach der Bestellung von Dominik Thalhammer nicht mehr im Trainerstab auf.

Die Juniors überwintern in der zweithöchsten Spielklasse als Tabellen-14. und damit auf einem Abstiegsplatz. „Bei guter Entwicklung werden wir aufgrund der Qualität der Mannschaft auch mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, zeigte sich Wieland in einer Aussendung des Klubs überzeugt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol