08.01.2021 06:00 |

Fit ins neue Jahr

Das sind die gesündesten Säfte überhaupt!

Frisch gepresste Säfte sind gesund und schmackhaft. Allerdings ist das Maß auch hier ausschlaggebend. Welche Säfte tatsächlich gut für unsere Gesundheit sind, lesen Sie in unseren Trends. 

Ein Glas frisch gepresster Orangensaft am Morgen macht munter und glücklich! Allerdings sollte es unbedingt bei einem Glas pro Tag bleiben. Viele Fruchtsäfte sind nämlich sehr zuckerhaltig und können bei übermäßigem Verzehr nicht nur Verdauungsprobleme, sondern auch Krankheiten wie Diabetes begünstigen. 

Fruchtsäfte sind also nur in Maßen oder mit Wasser gespritzt zu genießen. Für die Gesundheit sind eindeutig Gemüsesäfte die bessere Wahl. Diese enthalten weitaus weniger Zucker als die Obst-Variante. Wenn Ihnen diese zu bitter sind, können sie die Säfte noch mit ein wenig Apfel- oder Orangensaft vermengen. Das lindert den bitteren Nachgeschmack. Wenn Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, empfehlen wir Ihnen folgende drei Saftarten:

1. Selleriesaft

Der absolute Gesundheitsbooster: Selleriesaft ist unglaublich vitamin- und mineralstoffreich. Zudem enthält er so gut wie keine Kalorien, kein Fett und wenig Kohlenhydrate. Er ist ein Wundermittel für unseren Darm und wirkt sich auch bei Beschwerden positiv auf den Verdauungstrakt aus. 

Anthony William - Selleriesaft

In Anthony Williams Bestseller lesen Sie mehr über das Heilmittel Selleriesaft. 

Entsafter

Für die Herstellung von Selleriesaft verwenden Sie am besten einen Entsafter. Dabei werden Fruchtfleisch und Saft ordentlich getrennt, der Saft erhält eine feine, samtige Konsistenz. 

2. Tomatensaft

Tomatensaft

Den Klassiker kennen viele aus dem Flugzeug. Tomatensaft schmeckt zwar über den Wolken besser als bei Niederdruck, doch auch so sollten sie den roten Saft ab und zu in Ihre Ernährung einbauen. Denn: Tomatensaft wirkt entschlackend, cholesterinsenkend und antioxidativ. 

750 ml x 6 
24,00€
Hier geht‘s zum Tomatensaft.

3. Karottensaft 

Aber bitte nur mit einem Schuss Olivenöl! Wer gerne Karottensaft trinkt, sollte diesen stets mit einem Schuss Öl (oder anderem Fett) genießen. Denn: Karottensaft enthält reichlich Vitamin A, ein fettlösliches Vitamin, welches der Körper also nur in Kombination mit Fett aufnehmen kann. Gut fürs Auge, fürs Immunsystem und für das allgemeine Wohlbefinden.

Karottensaft

Entsafter

171,32€ statt 221,84€
Hier geht‘s zum Entsafter.

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol