Tierecke vermittelt

Vermisster Vierbeiner - keine Tiere zur Vergabe

Kater Hades, halblanges, rotes Fell und sehr buschiger Schwanz, wird seit dem 5. Dezember in 2544 Leobersdorf vermisst. Er ist zutraulich. Hinweise bitte a Tel.: 0676/700 54 84.

Weihnachten steht vor der Tür. Leider landen immer noch etliche Tiere als Weihnachtsgeschenk unter dem Baum. Und jedes Jahr werden nach den Feiertagen Tausende Tiere wieder weggegeben oder noch schlimmer: ausgesetzt. Tiere sind keine Gegenstände, sondern Lebewesen, die Schmerz, Angst und Leid empfinden. Man kann sie nicht prompt umtauschen, wie einen unpassenden Pullover.

Ein Tier sollte zum künftigen Besitzer und zu dessen Lebensumständen passen. Und die Haltung eines Tieres kostet Geld - über Jahre hinweg. Auch wenn das Leben mit einem Tier ein „Geschenk“ sein kann, so dürfen Hund, Katze, Meerschweinchen & Co. nicht unüberlegt überreicht werden. Denn: Wer einem Tier ein Zuhause schenkt, übernimmt damit auch ein großes Paket an Verantwortung und Verpflichtung.

Wir lassen unsere Tierecke-Seite in der Kronen Zeitung am 23. Dezember bewusst nicht erscheinen - erst wieder am 30. Dezember.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol