Auch ManCity stolpert

Tor in Minute 95! Chelsea verpasst Tabellenführung

Chelsea hat die zumindest zwischenzeitliche Tabellenführung in der englischen Premier League verpasst. Die „Blues“ verloren am Dienstag bei den Wolverhampton Wanderers nach einem Gegentor in der 95. Minute mit 1:2 (0:0) und bleiben damit vorerst Fünfter der Tabelle. Für Chelsea war es die zweite Niederlage in Folge in der Meisterschaft.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Londoner waren zwar über weite Strecken die feldüberlegene Mannschaft, doch erst nach der Pause war die Mannschaft von Trainer Frank Lampard erfolgreich. Der französische Weltmeister Olivier Giroud verwertete zum 1:0 (49.). Die Gäste brachten aber keine Ruhe in ihr Spiel. Die „Wolves“ schafften durch einen leicht abgefälschten Schuss von Daniel Podence (66.) den Ausgleich. Als alles nach einem Unentschieden aussah, sorgte Pedro Neto in der Nachspielzeit aus einem Konter noch für die Überraschung.

Manchester City kommt ebenfalls nicht von der Stelle. Die „Citizens“ holten im Abendspiel zu Hause gegen Nachzügler West Bromwich nur ein 1:1 (1:1). Ilkay Gündogan (30.) brachte City nach einer halben Stunde zwar in Führung, ein Eigentor von Ruben Dias (43.) bescherte dem Außenseiter kurz vor der Pause aber den Ausgleich. Sam Johnstone im Tor von West Bromwich ließ sich selbst beim finalen Sturmlauf der Hausherren dann nicht mehr überwinden. City ist nun Sechster, am Mittwoch droht nach den übrigen Spielen der Runde aber wieder ein Rückfall.

Premier League - 13. Runde:

Dienstag, 15.12.2020
Wolverhampton Wanderers - Chelsea 2:1 (0:0)
Manchester City - West Bromwich 1:1 (1:1)

Mittwoch, 16.12.2020
Arsenal - Southampton 19.00
Leeds United - Newcastle United 19.00
Leicester City - Everton 19.00
Fulham - Brighton and Hove Albion 21.00
West Ham - Crystal Palace 21.00
Liverpool - Tottenham Hotspur 21.00

Donnerstag, 17.12.2020
Aston Villa - Burnley 19.00
Sheffield United - Manchester United 21.00

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)