10.12.2020 14:21 |

Nach Feuer-Unfall

Verband weg! Romain Grosjean zeigt seine Wunden

Er sei „super-happy“, schreibt Romain Grosejan auf Instagram. Der Grund: Nach dem schrecklichen Feuer-Unfall beim Grand Prix von Bahrain wurde seine rechte Hand vom Verband befreit. Lächelnd präsentiert er den Fans seine Wunden.

Die Spuren des fürchterlichen Zwischenfalls sind nicht zu übersehen. Der rechte Handrücken ist großflächig verbrannt, die Haut hat sich weitgehend noch nicht nachgeblidet. Er brauche ganze Ladungen von Cremes am Tag, schreibt er, aber: „Es fühlt sich so gut an, zu sehen, dass sich die Hand so gut erholt hat.“

In der Tat mutet es fast wie ein Wunder an, dass Grosjean nicht mehr Folgeschäden davon trug. Gestoppte 26 Sekunden saß er in seinem brennenden Haas-Boliden, ehe er dem Feuer-Wahnsinn entkommen konnte.

Fittipaldi statt Grosjean
Beim letzten Rennen in Abu Dhabi am Sonntag wird Grosejan übrigens nicht an den Start gehen. „Für meine Gesundheit und meine Sicherheit ist es besser, dass ich nicht das Risiko eingehe, in Abu Dhabi zu fahren“, sagte der 34-jährige Franzose nach Beratungen mit seinen Ärzten. Grosjean lässt sich derzeit in seinem Wohnsitz in der Schweiz weiter behandeln. Wie auch im zweiten Bahrain-Rennen in Sakhir am vergangenen Wochenende ersetzt ihn beim US-Team Haas in einer Woche in Abu Dhabi der Brasilianer Pietro Fittipaldi.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol