04.12.2020 09:30 |

„Dragons are coming“

Spin-off von „Game of Thrones“ wird 2021 gedreht

„Dragons are coming“, also „Drachen kommen.“ Mit diesen Worten hat der US-Sender HBO den Fans des „Game of Thrones“-Universums jetzt ein frühes Weihnachtsgeschenk gemacht und angekündigt, dass die Vorgeschichte der Kult-Fantasy-Serie „Game of Thrones“ ab 2021 gedreht wird.

Zusammen mit der Ankündigung für den Produktionsbeginn von „House of the Dragon“ wurden auch zwei Konzeptbilder von Drachenfiguren veröffentlicht. 

Sonst ist noch nicht viel über die angekündigte Serie bekannt. Sie soll auf dem Buch „Feuer und Blut“ von Autor George R. R. Martin basieren und 300 Jahre vor den in „Game of Thrones“ geschilderten Ereignissen spielen. Martin soll die Serie mitgestalten, wie das US-Magazin „People“ berichtet. „House of the Dragon“ soll 2022 gesendet werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol