30.11.2020 16:39 |

Himmel kurz taghell

Großer Meteor verglüht als Feuerball über Japan

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Japan hat am Wochenende ein gewaltiger Feuerball den Nachthimmel erhellt. Die XXL-Sternschnuppe, ein sogenannter Bolide, konnte am Sonntag gegen 1.34 Uhr Ortszeit in Teilen von West- und Zentraljapan beobachtet werden. Das Video oben wurde von einem Autofahrer in der Präfektur Tokushima auf der Insel Shikoku aufgenommen.

Augenzeugen berichteten von einem „rumpelnden Geräusch am Himmel“ und Erschütterungen, die an ein schwaches Erdbeben erinnerten. In den sozialen Medien des Landes war die Aufregung groß. Das Objekt sei so hell gewesen, dass der Himmel über Japan kurz zum Tag wurde, hieß es.

“Der Himmel wurde total hell, so hell wie der Vollmond", berichtete ein User. Der staatliche japanische Fernsehsender NHK veröffentlichte auf Twitter einen Zusammenschnitt mit verschiedenen Perspektiven des raren Spektakels.

Laut Angaben von Experten soll es sich bei der spektakulären Leuchterscheinung um einen Boliden handeln, also einen besonders hellen Meteor, der auch Feuerkugel oder Feuerball bezeichnet wird.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol