Austria im Video

Peter Stöger: „So etwas habe ich selten gesehen“

Das 331. Wiener Fußball-Derby zwischen Rapid und der Austria hat am Sonntag mit einem 1:1 geendet. Für den Veilchen-Coach Peter Stöger, ein etwas glücklicher Punkt. Denn: Paraden, wie jene seines Keepers Patrick Pentz habe er zuvor in einem Spiel selten gesehen. Aber sehen und hören Sie selbst - oben im Video.

Peter Stöger (Austria-Trainer): „Es ist ein glücklicher Punkt, kein gefühlter Sieg. Wir nehmen den Punkt gern mit. Wir hatten mit Pentz den überragenden Mann im Stadion, er hat uns den Punkt festgehalten. Wir haben uns in der ersten Hälfte ordentlich verkauft, hatten aber in der zweiten Hälfte wenig dagegenzuhalten. Rapid war über den Großteil der Spielzeit die bessere Mannschaft. Es ist kein Zufall, dass sie in der Tabelle um etliche Punkte und Tabellenränge vor uns stehen. Wir müssen noch einige Sachen besser machen, wenn wir in diese Kategorie vordringen wollen. Es fehlen uns vielleicht zwei, drei Punkte, dann wäre die ganze Situation besser.“

Patrick Pentz (Austria-Tormann): „Rapid war dem Sieg näher als wir. Alles in allem müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein. Es war heute ganz in Ordnung von mir. Ich probiere der Mannschaft einen starken Rückhalt zu geben, wenn das im Derby passiert, freut es mich umso mehr. Aber wir brauchen Siege, deshalb hilft uns dieser Punkt auch nicht viel. Es ist cool, dass wir in diesem Stadion noch nicht verloren haben.“

Markus Suttner (Austria-Kapitän): „Wir haben eigentlich gut begonnen, dann schnell das Tor bekommen und den Ausgleich gemacht. Wir sind teilweise nicht rausgekommen. In der ersten Hälfte haben wir uns teilweise noch gut geschlagen, in der zweiten Hälfte konnten wir keine Bälle mehr halten. Den Punkt hat uns Pentz gerettet.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten