17.11.2020 20:05 |

Geld überwiesen

Wolfsbergerin verlor Hunderte € an Telefonbetrüger

Ein vermeintlich lukratives Investment haben Unbekannte einer Wolfsbergerin telefonisch schmackhaft gemacht. Zwischen 11. und 16. November riefen die Betrüger die 52-Jährige gleich mehrfach, bis sie Tausende Euro verlor...

„Das Opfer wurde im weiteren Verlaufe telefonisch dazu angehalten, auf einer Webseite mehrere Codes einzugeben und damit mehrere Überweisungen mit einer Gesamtsumme von mehreren tausend Euro von ihrem Konto durchzuführen“, erklärt ein Polizist. Die 52-Jährige ließ sich überreden, wurde dann aber doch stutzig. Bei ihrer Bank schaffte sie es, das Konto zu Sperren und einen Teil der Überweisungen rückgängig zu machen. 

Dennoch entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol