16.11.2020 16:46 |

ATP Finals

Novak Djokovic lässt Schwartzman keine Chance

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist am Montag standesgemäß in die ATP Finals in London gestartet. Der Serbe besiegte den Argentinier Diego Schwartzman mit 6:3, 6:2 klar in zwei Sätzen.

Schwartzman konnte nur in den ersten Minuten mit Djokovic mithalten. Er ging im ersten Satz sogar mit Break in Führung, musste aber sogleich selber seinen Aufschlag abgeben. Nach dem 2:2 holte er nur noch drei Games.

Das zweite Match der Gruppe „Tokio 1970“ bestreitet am späten Montagabend Daniil Medwedew (RUS-4) gegen Alexander Zverev (GER-5).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol