17.11.2020 10:42 |

Herausfordernd:

Distance Learning „vergisst“ viele Kinder

Harte Kritik an kurzer Vorbereitungszeit für Lehrer und Eltern.

Das Distance Learning stößt wie schon beim ersten Lockdown im Frühjahr auch jetzt auf harte Kritik. Die Kinder finden oft unterschiedliche Bedingungen vor. Das wird die Ungleichheit der Entwicklung, die sich auch jetzt schon gezeigt hat, weiter vertiefen“, so Christian Moser, Geschäftsführer der SOS-Kinderdörfer.

Besonders betroffen seien Kinder mit Lernschwächen, beengten Wohnverhältnissen oder mit schlechter technischer Ausstattung. „Die Betroffenen werden im Lernfortschritt weit zurückfallen, bis sie eventuell den Anschluss komplett verlieren“, befürchtet Moser.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
22° / 31°
einzelne Regenschauer
20° / 34°
wolkig
21° / 31°
einzelne Regenschauer
20° / 32°
einzelne Regenschauer
20° / 31°
einzelne Regenschauer