16.11.2020 09:32 |

Mehrere Wochen lang

71-Jähriger sammelte Spenden für eigene Tasche

Spenden für einen europäischen Krankentransport-Dienst sammelte ein 71-jähriger Deutscher in den vergangenen sieben Wochen - aber nur nach außen hin. In Wirklichkeit steckte er das Geld in seine eigene Tasche. Die Polizei sucht nun nach Geschädigten in mehreren steirischen Bezirken.

Freitagvormittag erstatteten Bewohner einer Siedlung in Seiersberg-Pirka Anzeige bei der Polizei, weil ihnen ein älterer Herr verdächtig vorkam. Dieser ging von Haus zu Haus und sammelte Bargeld-Spenden für einen europäischen Ambulanz- bzw. Krankentransport-Dienst.

Polizisten trafen den 71-Jährigen im Bereich der Nordgasse an. Zuerst gab er an, lediglich als freier Mitarbeiter dieser österreichweiten Hilfsorganisation neue Mitglieder anzuwerben. Ausweisen konnte er sich nicht. Auch eine Berechtigung für das Einheben von Spenden lag nicht vor.

Liste mit 30 Spendern sichergestellt
Bei einer Überprüfung auf der Polizeiinspektion zeigte sich der 71-jährige Deutsche schließlich geständig: Er habe in den vergangenen sieben Wochen Bargeld-Spenden in der Höhe von knapp 500 Euro für den persönlichen Gebrauch gesammelt. Polizisten stellten eine Liste mit rund 30 Spendern aus Graz und Graz-Umgebung sicher.

Die Erhebungen dauern noch an. Aufgrund der Angaben des Mannes wird von weiteren Geschädigten aus den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz ausgegangen.

Zeugen bzw. Geschädigte sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Seiersberg unter 059133/6130 zu melden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / -0°
stark bewölkt
-3° / 0°
stark bewölkt
-2° / -1°
bedeckt
1° / 2°
bedeckt
-5° / 2°
heiter