Von wegen Trennung

Glasner im „konstruktiven Austausch“ mit Wolfsburg

Nach seiner öffentlichen Kritik an der Transferpolitik des VfL Wolfsburg und dem daraufhin folgenden Rüffel der Vereinsspitze haben sich Trainer Oliver Glasner, Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Sportdirektor Marcel Schäfer am Freitag zu einem „konstruktiven Austausch“ getroffen, wie es in einer Mitteilung des deutschen Fußball-Bundesligisten hieß. Eine Trennung - wie medial kolportiert - dürfte damit vorerst vom Tisch sein.

Den Inhalt des Gesprächs werde man „intern behandeln“, schrieb Wolfsburg. Dass das Amt des Trainers infrage stehe, sei „zu keinem Zeitpunkt Gegenstand des heutigen Gesprächs gewesen“.

Der Coach des Liga-Sechsten hatte in der vergangenen Woche öffentlich Kritik an der Transferpolitik der Norddeutschen geübt und bemängelt, dass kein zusätzlicher Stürmer „mit Tempo und Tiefgang“ verpflichtet worden sei. Schmadtke und Schäfer mahnten daraufhin an, derartige Äußerungen zukünftig nur noch intern zu tätigen. Der 46 Jahre alte Glasner steht seit Juli 2019 beim VfL unter Vertrag. Sein Kontrakt läuft noch bis zum 30. Juni 2022.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)