11.11.2020 09:36 |

Ab 1. Dezember

In Spittal gibt‘s einen begehbaren Adventkalender

Im Dezember verwandelt sich die Spittaler Innenstadt wieder in einen überdimensionalen Adventkalender. Durch Zeichnungen nach dem Motto „Weite Weihnochtn 2.0“ werden die Schaufenster von 24 Betrieben kreativ belebt. Hinter der Idee stecken Jochen Meyer mit dem Verein „ö-süd comicartoon“ und das Kulturamt.

Bereits voriges Jahr hat der Trebesinger Künstler Jochen Meyer die Lieserstadt in einen riesigen Adventkalender verzaubert; dies soll auch heuer wieder geschehen. „Wir wollen die Innenstadt zu einem begehbaren Adventkalender machen. In 24 Schaufenstern werden unterschiedliche Bilder gehängt, die nummeriert sind und Tag für Tag aufgedeckt werden“, erklärt der Gründer des Vereins „ö-süd comicartoon“.

Künstler gestalten Scaufenster
Die gezeigten Motive sind individuell nach den Ideen der einzelnen Privatpersonen entstanden. „Jeder, der gerne zeichnet und malt, kann mitmachen. Es geht darum, sich weitreichende Gedanken über Weihnachten zu machen, sowohl was die Vergangenheit als auch die Zukunft betrifft“, so der Künstler.

„Weite Weinochtn 2.0“
Aus diesem Grund sei es auch zu dem Motto „Weite Weihnochtn 2.0“ gekommen. „Wer alle Adventfenster ausfindig gemacht hat, erhält am Ende ein Geschenk“, verrät Julia Astner vom Kulturamt. Unternehmer und Hobby-Künstler können sich bis 18. November anmelden unter oesuedcom@gmail.com

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol