09.11.2020 07:22 |

Mit Auto überschlagen

„Gefangene“ Lenkerin schlug nach Absturz Alarm

Unfall am Sonntagabend im Tiroler Unterland: Eine 18-jährige Einheimische kam bei Brandenberg (Bezirk Kufstein) mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und stürzte sich mehrmals überschlagend über die steile Böschung. Die Frau konnte sich nicht selbst aus dem Wrack befreien, zum Glück aber Alarm schlagen.

Die 18-Jährige war kurz nach 19 Uhr auf der L4 Brandenbergstraße in Richtung Kramsach unterwegs, als sie in einer Linkskurve plötzlich aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Der Pkw kam daraufhin über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte ab. „Dabei überschlug sich das Auto mehrmals. Es kam dann etwa 15 Meter unterhalb der Straße auf der Beifahrerseite zum Stillstand“, heißt es vonseiten der Polizei.

Tirolerin konnte Notruf absetzen
Die Lenkerin sei durch den Sicherheitsgurt im Fahrersitz gehalten worden - sie konnte sich laut den Ermittlern nicht aus dem Wrack befreien. Zum Glück gelang es ihr aber, mit ihrem Handy einen Notruf abzusetzen.

Über Kofferraum geborgen
Die alarmierten Einsatzkräfte konnten die Unfalllenkerin schließlich über den Kofferraum aus dem total demolierten Wagen befreien. Laut Polizei kam sie mit leichten Verletzungen davon - vorsorglich wurde die junge Frau aber mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

Im Einsatz standen 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Brandenberg und Kramsach, die Rettung und eine Polizeistreife.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 30°
wolkenlos
10° / 30°
wolkenlos
8° / 26°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos