08.11.2020 13:11 |

Fashion, Serie, Film

Die Rückkehr von Prinzessin Diana

Wissen Sie noch, wo Sie am 31. August 1997 waren, als Prinzessin Diana in Paris bei einem Autounfall ums Leben kam? Ein Datum und Bilder, die wir nie vergessen werden. Der Charakter der Lady Di kehrt ab 15. November in der Netflix-Serie „The Crown“ zurück, und ihr Modestil ist so aktuell wie nie zuvor.

Ein Hollywood-Film, benannt nach ihrem Mädchennamen Spencer, ist bereits in Arbeit - Kristen Stewart spielt darin die Hauptrolle. Außerdem kündigte Netflix das Musical „Diana“ für kommendes Jahr an. Während im wirklichen Leben der Streit um ihr Interview mit Martin Bashir wieder entbrannte, forderte Dianas Bruder Earl Spencer eine formelle Untersuchung darüber, wie es sichergestellt wurde.

Mit der vierten Staffel von „The Crown“ kehrte Prinzessin Diana, gespielt von Emma Corrin, auch in die „Vogue“ zurück. Vor allem die Entwicklung vom unscheinbaren Mädchen zur Modeikone spielt darin eine Rolle. Anfangs trug sie gerne Rüschenbluse, doch dann wurde die Frau von Prinz Charles mutiger.

Bei einem Polo-Spiel im Jahre 1985 trug die Mutter von Prinz Harry und William eine kurze Bluse mit Ballonärmeln zu einem geblümten Rock. Im selben Jahr besuchte Diana Italiens Hauptstadt Rom in einem pinken Polka-Dots-Kleid, das bis heute für viele Designer Vorbild ist. Aber Lady Di wusste nicht nur, wie man sich elegant kleidet. In Sneakers verließ sie 1995 ein Nobel-Fitnessstudio. Jedes einzelne dieser Kleidungsstücke zählt heute für Mode-Bewusste zu den sogenannten Must-haves.

Kathi Pirker, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol