08.11.2020 05:32 |

Jubel in New York

Wolkenkratzer leuchten in Farben der US-Flagge

Zahlreiche Hochhäuser in New York haben nach der Verkündung des Wahlsiegs von Joe Biden ihre Spitzen in den Farben der US-Flagge leuchten lassen. Die Spitze des Empire State Buildings leuchtete in der Nacht auf Sonntag in Rot, Weiß und Blau.

Zahlreiche andere Wolkenkratzer wie das Bank-of-America-Hochhaus und der Bloomberg Tower in Manhattan schlossen sich an. Zuvor hatten zahlreiche US-Medien auf Basis von Erhebungen und Prognosen den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Biden und seine künftige Vizepräsidentin Harris zu den Siegern der US-Präsidentschaftswahl erklärt. Der amtierende Präsident Donald Trump will Bidens Sieg allerdings bisher nicht anerkennen.

Beleuchtung wird immer wieder verändert
Dass die Spitzen der Wolkenkratzer immer wieder und je nach Anlass in anderen Farben beleuchtet werden, ist nichts Unübliches. Bereits am Wahlabend trugen zahlreiche Gebäude die Farmen das sogenannte Star-Spangled Banner.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol