07.11.2020 14:27 |

Angst vor Enteignung:

Libelle bereitet Kopfzerbrechen

Ein eingeschriebener Brief einer Consultingfirma hat bei Grundbesitzern Verwirrung ausgelöst. Sie wurden aufgefordert, einen Streifen auf ihren Grundstücken in Form eines Servituts als Lebensraum für das seltene Insekt zur Verfügung zu stellen. Manche fühlen sich vor den Kopf gestoßen und befürchten, sie könnten enteignet werden, sollten sie nicht zustimmen.

Unverständnis herrscht auch darüber, dass man erst zu einem Zeitpunkt mit der Sache konfrontiert wird, zu dem die Schnellstraße bereits im Bau ist. „Unzureichende Planung, die auf Kosten der Bürger nachkorrigiert wird“, vermutet ein Betroffener.

Bei der Asfinag weist man das zurück. Es handle sich um eine behördliche Auflage. 66 Eigentümer sind betroffen. Von einer Enteignung könne jedoch keine Rede sei. Die Grundeigner würden eine Entschädigung für das Servitut erhalten und könnten die Flächen weiter bewirtschaften. Einzig der Einsatz von Dünge- oder Spritzmitteln sei danach nicht mehr erlaubt - zum Schutz der Libelle, heißt es. Außerdem hätten die Besitzer die auch Möglichkeit, die Streifen an die Asfinag zu verkaufen.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 29°
heiter
16° / 30°
heiter
16° / 30°
heiter
18° / 29°
wolkenlos
16° / 30°
heiter