05.11.2020 14:41 |

Appell an Bevölkerung

Platter: „Zahlen nehmen dramatische Ausmaße an“

Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hat am Donnerstag angesichts der stark steigenden Coronavirus-Zahlen von einer „überaus besorgniserregenden“ Entwicklung gesprochen. Die Zahlen würden „dramatische Ausmaße“ annehmen, meinte Platter und verwies auf 2000 positive Testergebnisse in den vergangenen zwei Tagen allein in Tirol.

Platter richtete einmal mehr einen Appell an die Bevölkerung: „Um diese Pandemie in den Griff zu bekommen, ist es nicht nur wichtig, sich an die geltenden Corona-Bestimmungen zu halten, sondern sich ständig bewusst zu sein, möglichst wenig soziale Kontakte zu haben.“

„Sonst gerät Situation außer Kontrolle“
Andernfalls würden die Infektionszahlen weiter rasant ansteigen und die Situation außer Kontrolle geraten. „Das müssen wir um jeden Preis verhindern“, erklärte der Landeschef. Alle müssten soziale Kontakte auch im familiären Umfeld einschränken. „Alles, was nicht unbedingt jetzt erledigt werden muss, sollte auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden“, sagte Platter.

Derzeit 264 Corona-Patienten im Spital
Mit den steigenden Infektionszahlen würden auch die Hospitalisierungen in die Höhe schnellen. 264 Corona-Patienten befanden sich vorerst in den Tiroler Krankenhäusern. 44 davon benötigten intensivmedizinische Betreuung.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 25°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
Gewitter