04.11.2020 08:08 |

Überraschung geglückt

„Masked Singer“: Sylvie Meis steckte im Alpaka

Diese Überraschung ist eindeutig geglückt! Am Dienstag musste das Alpaka bei „The Masked Singer“ die Maske fallen lassen. Darunter zum Vorschein kam keine Geringere als Sylvie Meis!

Die dritte Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben sorgt für eine Überraschung nach der anderen. Nach Schauspiel-Ikone Veronica Ferres und Moderator Jochen Schropp war es in dieser Woche Sylvie Meis, die mit ihrer Demaskierung für reichlich Staunen sorgte.

Die Moderatorin steckte nämlich unter dem stets top gestylten, frech herumhüpfenden Alpaka, das auf der Bühne mit seinen Auftritten für gute Laune sorgte. Nur Bülent Ceylan, der gemeinsam mit Sonja Zietlow und Caroline Kebekus das Rateteam bildete, war auf der richtigen Fährte. „Wie geil ist das denn? Ich habe dich an deinem Akzent und deinen Füßen erkannt!“, jubelte der Comedian.

„Ja, das ist Größe 36“, verriet Meis sogleich ihre Schuhgröße. „Ich musste die ganze Zeit so lachen!“ Für sie sei die Teilnahme an der Show eine ganz besondere Erfahrung gewesen, so die Niederländerin. „Ich wollte wirklich mal jemand anderes sein, und wie geht das besser als bei ,The Masked Singer‘? Ich musste dieses aufgedrehte Alpaka spielen - und war schon nach der ersten Minute müde.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol