Falsch verstanden

Polster präzisiert: „Distanziere mich ganz klar!“

Österreichs Fußball-Legende Toni Polster konkretisiert seine Aussagen, die er nach den Terror-Ereignissen von Wien in einer TV-Sendung äußerte. Und postet dazu ein Bild mit dem Artikel von krone.at. Er fühlt sich von mehreren Menschen missverstanden. „Ich distanziere mich ganz klar von Gewalt“, schreibt er in Großbuchstaben.

„Ich werde scheinbar nicht richtig verstanden, was meine Aussage gestern bei Sport&Talk im Hangar7 betrifft“, schreibt der frühere Topstürmer auf Facebook. Und bekräftigt noch einmal, dass er für Toleranz und gegen jede Form von Gewalt ist.

„Wenn jeder so sein dürfte, wie er sein will“
Der Trainer der Wiener Viktoria sagte in der Sendung: „Wir wären alle gut beraten, wenn wir andere Religionen und Hautfarben akzeptieren würden. Wenn jeder so sein dürfte, wie er sein will, wäre die Welt eine bessere.“

Polster illustrierte seinen Beitrag mit unserem Artikel von heute Morgen. Den Kommentaren nach hatten die Zuseher seine Gedanken sehr wohl verstanden. Er bekam online viel Lob für seinen Auftritt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)