Winterreifenpflicht

Viele Gefahren lauern auf herbstlichen Straßen

Ab heute, Sonntag, besteht auf Österreichs Straßen wieder Winterreifenpflicht – bei Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis. „Man sollte die Reifen rechtzeitig montieren. Auch Bodenfrost ist gefährlich“, warnt Meteorologe Nikolas Zimmermann.

Für die nächsten Tage verspricht Ubimet-Wetterexperte Nikolas Zimmermann überdurchschnittlich warmes Herbstwetter. Wie Autofahrerklubs und Verkehrsexperten rät aber auch er zum Umstieg auf Winterreifen. „In der Nacht kann es auch bei schönem Wetter zu Bodenfrost kommen. Untersuchungen haben gezeigt, dass in diesem Fall Winterreifen besser haften.“

Anhalteweg mit Sommerreifen verdoppelt
Verkehrslandesrat Günther Steinkellner beruft sich in seinem Appell an die Autolenker auf den Bremstest eines Reifenherstellers bei Schneefahrbahn: Der Anhalteweg mit Winterreifen bei 30 km/h beträgt 31 Meter, mit Sommerreifen ist er doppelt so lang. Bei winterlichen Fahrverhältnissen ist eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern vorgeschrieben, wer mit weniger unterwegs ist, könnte bei einem Unfall auch mit seiner Versicherung Probleme bekommen.

Laub, Nässe, Wildwechsel
Laub, Nässe, Fallobst, Wildwechsel und die tief stehende Sonne - der Herbst birgt zahlreiche Risiken für Oberösterreichs Autofahrer. Bei plötzlich auftauchenden Nebelfeldern sollte man sofort die Geschwindigkeit reduzieren und unbedingt Schlussleuchte und Nebelscheinwerfer einschalten. Blendet einen die tief stehende Sonne für eine Sekunde bei 100 km/h, bedeutet dies 30 Meter Blindflug. Also: Sonnenbrille aufsetzen und Scheiben sauber halten.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol