Todeslenker gesucht

Eltern von überfahrenem Adrian wollen Gewissheit

Sechs Wochen ist es nun her, dass Adrian G. (22) am Linzer Froschberg von einem Auto tödlich angefahren worden war. Die Eltern, die zuerst glaubten, abschließen zu können, appellieren jetzt an das Gewissen des Todeslenkers.

Vor genau einem Monat hatte die Mama im „Krone“-Gespräch gemeint, dass sie „keinen Schuldigen brauche“. Doch die Gefühlslage hat sich geändert. „Wir möchten Gewissheit haben“, sagt Papa Gerald, der ans Gewissen des Todeslenkers appelliert. Für die Eltern wäre es wichtig, die Wahrheit zu kennen, um eine Chance zu haben, die Tragödie verarbeiten zu können.

Die Polizei ermittelt noch weiter. Adrian war, nachdem er mit einem Taxi am 13. September vom Fortgehen heimgebracht worden war, auf der Hugo-Wolf-Straße gestürzt und auf der unbeleuchteten Fahrbahn von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer fuhr weiter, kümmerte sich nicht um den sterbenden Burschen, zu dessen Beisetzung alle mit bunten Socken erschienen - das Markenzeichen Adrians ...

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol