Lkw in Flammen

Großbrand bei Entsorgungsunternehmen in Walding

Zu einem Großbrand sind die Feuerwehren Dienstnacht zum Entsorgungsunternehmen Zellinger im Ortszentrum von Walding (Oberösterreich) gerufen worden. Acht Feuerwehren mit mehr als 100 Feuerwehrleuten waren im Einsatz. Durch den Brand wurden fünf Lkw total und etwa drei bis fünf teilweise beschädigt.

Am Dienstag um 20.25 Uhr kam es zunächst am Gelände der Firma Zellinger in einer Halle zu mehreren kleineren und größeren Detonationen. Aufgeschreckte Anrainer schlugen sofort bei der Feuerwehr Alarm.

Wenige Minuten später trafen acht umliegende Löschzüge am Einsatzort ein. Sofort wurde mit dem Löschangriff auf die lichterloh brennende Halle begonnen. Durch das Feuer wurden fünf Lkw total und etwa drei bis fünf teilweise beschädigt. Die Lagerhalle wurde bis zur Hälfte zerstört. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol