10.10.2020 12:05 |

So muss Sixpack!

Lenny Kravitz: Waschbrettbauch mit 56!

Rocker Lenny Kravitz sorgt mit seinem Sixpack für Furore. Der 56-Jährige posierte für das Cover des US-Fitnessmagazins „Men‘s Health“ nur in Jeans und einem unter den muskulösen Arm geklemmten Paddleboard und einem Paddel in der Hand. 

Seine beeindruckenden Muskeln verdanke er den Bahamas, verriet der Sänger im Interview mit dem Magazin. Dort jogge jeden Tag über sein traumhaftes Anwesen und stemme Gewichte auf einer umgestürzten Palme. 

„Gegensätze und Extreme“
Trotz der herrlichen Umgebung empfindet Kravitz sein Leben nicht als besonders „bunt“. Der Künstler zögerte deshalb stets, seine Memoiren zu schreiben, weil er sich selbst blass im Vergleich zu seinen Vorbildern vorkam.

„Es ist mein Leben und… Ich sage nicht, dass mein Leben nicht aufregend ist, aber es ist mein Leben. Wenn ich über meine Helden lese, scheint ihr Leben stets viel aufregender zu sein als meines. Ihre Geschichte wirkt so bunt“, gestand er der Zeitung „The Times“. 

Deshalb habe er auch dazu gezwungen werden müssen, mit „Let Love Rule“ eine Autobiografie über die jungen Jahre seines Lebens zu verfassen. Dabei war es Lenny wichtig, dass der Fokus nicht nur auf seinem Status als berühmter Rockstar lag. Als Kind lebte er mit seinen Eltern sowohl an der wohlhabenden New Yorker Upper East Side als auch mit seinen Großeltern im ärmlicheren Brooklyn. „Schwarz und weiß, jüdisch und christlich, Manhattan und Brooklyn. In meinem jungen Leben drehte sich alles um Gegensätze und Extreme.“

Zitat Icon

„Schwarz und weiß, jüdisch und christlich, Manhattan und Brooklyn. In meinem jungen Leben drehte sich alles um Gegensätze und Extreme.“

Lenny Kravitz

Er selbst habe lange Zeit kein wirkliches Gespür für kulturelle Unterschiede gehabt. „Weil wir von allen umringt waren, wurde es nie diskutiert, dieses Unterschiedsdenken, bei dem du anders von dieser oder jener Person denken solltest, weil sie sind, was auch immer sie sind. Davon gab es nichts. Ich dachte, das war das Leben“, erklärte er.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol