02.10.2020 09:06 |

Herziger Chat-Partner

Kate und William ganz vernarrt in Koala „Grace“

Royale Termine gehören zu den täglichen Aufgaben von Herzogin Kate und Prinz William. Doch die aktuelle Begegnung versetzte das Herzogpaar von Cambridge in verzücken - und das, obwohl das Treffen nur virtuell war. Der Zweite in der britischen Thronfolge und seine Ehefrau sprachen bei einem Zoom-Meeting nämlich mit Bewohnern von Kangaroo Island über die verheerenden Buschbrände in Australien Anfang des Jahres und machten dabei Bekanntschaft mit Koala „Grace“.

Dana Mitchell, die Besitzerin eines Wildlife Parks auf Kangaroo Island, stellte Herzogin Kate und Prinz William „Grace“ vor. Der Koala sei vor einem Monat in den Park gekommen und entwickle sich sehr gut, erklärte Mitchell und zeigte den Royals die in eine Decke eingewickelte Koala-Dame. „Sie liebt ihr Fläschchen und schläft am liebsten“, lachte die stolze Wildpark-Besitzerin.

„Sie ist so süß“, strahlte Kate beim Anblick des Koalas, der etwas verschlafen in die Kamera blickte. Und auch William schien bei „Grace“ regelrecht das Herz aufzugehen. „Man sieht, dass ihr euch gut um sie kümmert. ,Grace‘ sieht so aus, als ob sie ein gutes Leben dort hat.“

Rund 48 Prozent der Fläche von Kangaroo Island war Anfang des Jahres durch die Buschbrände verwüstet worden. Seitdem kümmerte sich Dana Mitchell um hunderte Wildtiere, die durch die Feuer Verletzungen davongetragen haben. 

Zitat Icon

Die Australier sind wirklich gut darin, sich um andere zu kümmern, und es ist unglaublich toll, dass ihr hier alle gemeinsam anpackt.

Prinz William

Über das Engagement für die Natur, nicht nur von Mitchell, sondern auch von anderen Bewohnern Kangaroo Islands, zeigten sich die Herzogin und der Prinz mehr als begeistert. „Es ist fantastisch, wieder einmal über den Gemeinschaftssinn in Australien zu hören, den auch Catherine und ich erlebt haben, als wir hier zu Besuch waren“, freute sich William. „Die Australier sind wirklich gut darin, sich um andere zu kümmern, und es ist unglaublich toll, dass ihr hier alle gemeinsam anpackt.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol