23.09.2020 17:09 |

Thema: Beethoven

Podcast: Verankert im kollektiven Gedächtnis

Verankert im kollektiven Gedächtnis  Die Wiener Philharmoniker wurden zwar erst nach Beethovens Tod gegründet   - dennoch gehört der Komponist quasi zur DNA des Orchesters. Im Jubiläumsjahr haben sie alle neun Sinfonien mit Dirigent Andris Nelsons neu aufgenommen. Im Gespräch mit „Krone“-Redakteurin Franziska Trost erzählt Vorstand Daniel Froschauer mehr über die Geschichte der Philharmoniker, die Bedeutung Beethovens - und über die ewige Stahlkraft der Neunten. Vor allem in diesem schwierigen Corona-Jahr. Hören Sie gleich in den Beethoven-Podcast hinein. Hörbeispiele entnommen dem Album „Complete Symphonies - Andris Nelsons Wiener Philharmoniker“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Oktober 2021
Wetter Symbol