01.10.2010 17:23 |

Zwei "Jobs" gehabt

Drogendealer ging nebenbei auch auf Einbruchstour

Ein 45-Jähriger aus Hirm (Bezirk Mattersburg) soll in den vergangenen fünf Jahren Drogen im Wert von 171.000 Euro gekauft, selbst konsumiert, aber auch weiterverkauft haben. Nach seiner Festnahme stellte sich außerdem heraus, dass der Arbeitslose vermutlich drei Einbruchsdiebstähle im Bezirk Mattersburg begangen hat. Zeugenaussagen und Schuhabdrücke hatten ihn überführt.

Seit 2005 soll der 45-Jährige regelmäßig Heroin, Kokain, Substitol-, Rohpypnol und Somnubene-Tabletten in Wien gekauft haben. In dieser Zeit soll er auch in Antau, Marz und Hirm auf Einbruchstour gewesen sein. Das Werkzeug für die drei Coups fanden Polizisten bei einer Hausdurchsuchung. Außerdem stellten die Beamten Diebesgut und eine Nummerntafel sicher, die der Mann vermutlich gestohlen hat. Er wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 25°
wolkenlos
9° / 25°
wolkenlos
11° / 26°
wolkenlos
12° / 25°
wolkenlos
11° / 25°
wolkenlos