14.09.2020 11:24 |

In Villach

Autos unter Alkohol- & Drogeneinfluss gestohlen

Wegen mehrerer Kfz-Diebstähle und Einbruchdiebstähle ermittelt derzeit der Kriminaldienst des Stadtpolizeikommandos Villach: Ein 24 Jahre alter Villacher ist verdächtig, Autoschlüssel geklaut und mindestens ein Auto gestohlen zu haben.

Am 2. September soll sich der verdächtige Villacher (24) gegen 17 Uhr in ein Haus geschlichen und dort einen Autoschlüssel an sich genommen haben - mit dem vor dem Haus geparkten Auto fuhr er davon. In Graz wurde der Mann damit angehalten.

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann auch zwei weitere Fahrzeuge gestohlen haben soll. Außerdem wird er verdächtigt, zwei Einbrüche in den Bezirken Villach-Stadt und Villach-Land begangen zu haben, wo er Geld stahl. Für die Diebstähle konnte er keine schlüssigen Gründe angeben. Er habe die Autos verkaufen wollen, sei bei den Tatzeitpunkten aber unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden.

Einen der Einbrüche dürfte der Mann gemeinsam mit einem 25 Jahre alten Villacher begangen haben. Laut Polizei sind eventuelle weitere Eiigentumsdelikte Gegenstand von Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Einlieferung des 24-Jährigen in die Justizanstalt Klagenfurt an. Sein 25-jährige Komplize wird auf freiem Fuß angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)