13.09.2020 06:15 |

Primar kritisiert

Rudi Likar: „Ampelsystem ungeeignet!“

Mit heftiger Kritik an der derzeitigen Coronapolitik meldet sich der Intensivkoordinator für Kärnten, Primar Dr. Rudi Likar zu Wort. „In dieser Form ist das Ampelsystem als Frühwarnsystem ungeeignet. Es zeigt ja nur den Status Quo - und das mit Verzögerung“, so Likar.

Wenn noch bundesweite Maßnahmen die Ampel ausstechen, dann sollte man sich zusätzliche Alternativen überlegen, meint der Intensivkoordinator. „Wir brauchen Tests, Tests und noch einmal Tests. Vor allem brauchen wir schnellere Ergebnisse, damit man rasch reagieren kann“, stellt der Mediziner fest.

Testergebnisse nach mehreren Tagen seien der Sache nicht dienlich. An die Bevölkerung appelliert Likar, den Umgang mit den Masken besser zu gestalten. „Mir hat ein Patient ganz stolz gesagt, dass er seine Maske jetzt schon vier Monate trägt“. Masken seien kein Modeaccessoire, sondern brauchen ebenfalls hygienischen und korrekten Umgang. Likar: „Zertifizierte Masken sind am besten geeignet. Darüber hinaus bitte unbedingt auf die Handhygiene achten!“

Am Samstag wurden in Kärnten sechs Neuinfektionen verzeichnet, davon drei in Feldkirchen und jeweils eine in Klagenfurt-Land, Spittal und Wolfsberg. Somit sind aktuell 39 Personen an Corona erkrankt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)