10.09.2020 15:07 |

100 Soldaten betroffen

Drei Corona-Fälle: 1. Jägerkompanie in Quarantäne

Drei Soldaten der Montecuccoli-Kaserne im burgenländischen Güssing sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nun mussten sämtliche Soldaten der 1. Jägerkompanie - hundert an der Zahl - unter häusliche Quarantäne gestellt werden. Sie alle werden nun auch getestet. Infiziert hätten sich die Betroffenen im zivilen Umfeld außerhalb der Kaserne, hieß es.

Bezüglich der Schwere der Infektion hieß es am Mittwoch seitens des Militärkommandos, dass die Betroffenen „keine bis maximal nur leichte Krankheitssymptome“ zeigen würden. 

In der Kaserne wurden in der Folge die Covid-19-Schutzmaßnahmen erneut hochgefahren, darunter Temperaturkontrollen, ein Sanitätskontrollpunkt sowie internes und externes Kontaktmanagement. Mit den Testergebnissen der anderen Soldaten rechnet das Militärkommando bis spätestens kommenden Montag.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 26°
heiter
11° / 26°
heiter
14° / 26°
heiter
12° / 27°
heiter
11° / 26°
wolkenlos
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.