03.09.2020 08:57 |

Gast war infiziert

Aufruf der Gesundheitsbehörde an Heurigenbesucher

Ein Lokalbesucher, der nun positiv auf Covid-19 getestet wurde, war am vergangenen Freitag beim Heurigen Schwarz in Forchtenstein im burgenländischen Bezirk Mattersburg zu Gast. Die Gesundheitsbehörde startete nun einen Aufruf an Personen, die sich zum genannten Zeitpunkt ebenfalls in dem Lokal befunden hatten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Konkret befand sich die betreffende Person am 28. August zwischen 18 und 21 Uhr im Lokal. Die Behörde bittet nun andere Gäste, die zu dieser Zeit beim Heurigen waren, ihren Gesundheitszustand zu beobachten.

Bei Corona-Symptomen sollte rasch die Gesundheitshotline 1450 kontaktiert und dabei auf den Heurigenbesuch hingewiesen werden.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
2° / 4°
Regen
2° / 4°
Regen
-0° / 4°
Regen



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung