30.08.2020 17:17 |

Franzose angeschlagen

Paire vor US Open mit positivem Coronavirus-Test

Der Franzose Benoit Paire hat einen positiven Test auf Covid-19 abgeliefert und muss seinen Start für die am Montag beginnenden US Open absagen! Dies berichtete die „L‘Equipe“ am Sonntag. Paire wäre als Nummer 17 gesetzt gewesen.

Der Franzose hatte schon sein Erstrunden-Match beim Masters-1000-Turnier in New York gegen Borna Coric (CRO) nicht beenden können. Paire sah aus, als würde er sich nicht wohlfühlen, rief im Eröffnungssatz nach einem Arzt und gab beim Stand von 0:6, 0:1 auf. Die US Open und auch das davor extra von Cincinnati nach Flushing Meadows verlegte 1000er-Turnier finden in der „Bubble“ statt, die genau solche Fälle eigentlich vermeiden sollte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten