In Linz

Wirt vertrieb einen bewaffneten Räuber mit Messer

Buchstäblich schneidig reagierte ein Wirt, als er Sonntag früh von einem maskierten Räuber mit dem Messer bedroht wurde. Der resolute Gastronom holte sich seinerseits aus der Küche ein Messer. Daraufhin gab der Gauner Fersengeld.

Ein bislang unbekannter Täter betrat am 30. August 2020 gegen 1.05 Uhr früh mit einem Messer bewaffnet ein Lokal im Linzer Stadtteil Neue Heimat. Er forderte den zu diesem Zeitpunkt allein anwesenden 56-jährigen Besitzer mit den Worten „Kassa her“ zur Herausgabe von Bargeldbeständen auf. Zur Untermauerung seines Vorhabens richtete der Mann das Messer in Richtung des Opfers. Der 56-Jährige, der gerade mit der Abrechnung beschäftigt war, ging in die Küche und holte sich ebenfalls ein Messer. Als der Täter dies sah, ergriff er ohne Beute die Flucht.

Schwarze Mund-Nasen-Maske
Der 56-Jährige beschrieb den Täter wie folgt: ca. 185cm groß, dunkel bekleidet mit Kapuze über dem Kopf, trug eine schwarze Mund-Nasen-Schutz-Maske.

Hinweise erbeten
Zeugen werden gebeten, sich mit dem Landeskriminalamt OÖ unter 059133 403333 in Verbindung zu setzen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol